Most searched books

Archives

Die Berechnung des Waldkapitals und ihr Einfluß auf die by Theodor Glaser

By Theodor Glaser

This e-book was once initially released ahead of 1923, and represents a duplicate of an incredible old paintings, retaining an analogous structure because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to practice OCR (optical personality attractiveness) expertise to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical mistakes, unusual characters and complicated formatting) and doesn't thoroughly shield the historic personality of the unique artifact. We think this paintings is culturally very important in its unique archival shape. whereas we try to competently fresh and digitally improve the unique paintings, there are sometimes cases the place imperfections comparable to blurred or lacking pages, bad photographs or errant marks can have been brought as a result of both the standard of the unique paintings or the scanning strategy itself. regardless of those occasional imperfections, we've introduced it again into print as a part of our ongoing worldwide e-book maintenance dedication, offering consumers with entry to the absolute best historic reprints. We savor your knowing of those occasional imperfections, and clearly desire you get pleasure from seeing the publication in a structure as shut as attainable to that meant through the unique writer.

Show description

[...]

Gemeinsame Computerbenutzung in der Industrie: by Lutz Jürgen Heinrich

By Lutz Jürgen Heinrich

Die vorliegende Arbeit ist in einem Zeitraum von etwa drei Jahren entstan­ den. Obwohl alles mit der Datenverarbeitung Zusammenhängende außer­ ordentlich dynamisch ist, haben sich die grundlegenden Fragestellungen zur Thematik der gemeinsamen Computerbenutzung kaum verändert. Als sich der Verfasser zunächst der Frage der Vereinbarkeit der "konven­ tionellen" Büromaschinentechnik mit der Computertechnik widmete, battle ab­ zusehen, daß ihre Beantwortung ohne Einbeziehung der Datenverarbeitung außer Haus nicht möglich battle. So entstand die Arbeit vor dem Hintergrund der praktisch täglich aufgeworfenen Fragestellung nach der replacement zwi­ schen "konventioneller" Büromaschine und desktop. Die Beantwortung dieser Frage verlangt methodische Untersuchungen auf der foundation empirischen fabrics. Dieses konnte nur durch die Unterstützung vieler in-und ausländischer Personen und Stellen zusammengetragen werden. Ihnen allen sei an dieser Stelle gedankt. Lutz J. Heinrich Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung und Abgrenzung 15 2. Grundlegung . 19 20. Vorbemerkung 19 21. Begriffe 20 210. Die Begriffe "Datenverarbeitung außer Haus" und "Gemeinsame Computerbenutzung" 20 211. Der Begriff "Computertechnik" 22 22. Kosten des Computereinsatzes 26 220. Kostenarten . 26 221. Verhältnis der Mietkosten zu den sonstigen Kosten 29 2210. Berechnung des Mietfaktors 29 2211. Mietfaktoren verschiedener praktischer Einzelfälle 31 222. Abhängigkeit der Kosten von der Anlagengröße 33 2220. Mietfolgekosten und Anlagengröße 33 2221. Mietkosten und Anlagengröße 36 2222. Gesamtkosten und Anlagengröße forty-one 23. Kostenverlauf bei Anpassung an schwankende Beschäftigungslagen forty four 24. Schlußfolgerungen forty eight three. Vergleich der gemeinsamen Computerbenutzung mit Eigeninstallationen fifty one 30. Vorbemerkung fifty one 31. Vorteile der gemeinsamen Computerbenutzung fifty two 310. Umgehung der Computerschwelle . fifty two 311. Entlastung durch Ausgliederung . fifty four 312.

Show description

[...]

Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde: by O. Heubner (auth.), F. Kraus, Erich Meyer, O. Minkowski, Fr.

By O. Heubner (auth.), F. Kraus, Erich Meyer, O. Minkowski, Fr. Müller, H. Sahli, A. Schittenhelm, A. Czerny, O. Heubner, L. Langstein (eds.)

Show description

[...]

Technologie der Gewebeappretur: Leitfaden zum Studium der by Bernard Kozlik

By Bernard Kozlik

Das vorliegende Buch soil jedermann uber die fiir Gewebe ublichen Appreturarbeiten und die zur Verwendung kommenden Maschinen Auf schlufl geben. Die einschlagige Fachliteratur weist zwar einige ganz vorzugliche Werke auf, doch sind diese teils veraltet, zu umfangreich gehalten, oder sog. Spezialwerke, welche nicht das Gebiet der gesamten Stoffappreturen behandeln. Im Kerne der Sache kann der textliche Teil dieses Buches naturgemafl nicht etwas ganz Neues bringen, wenn auch die neuesten Behandlungsmethoden der Stoffe, wie die bezuglichen Maschinen, darin entsprechende Beriicksichtigung fan den. Urn dem Leser ein moglichst klares Bild davon zu geben, wie die Gewebe in der Appretur ihre Behandlung erfahren, verliefl der Verfasser Weg und reihte die einzelnen Prozesse in moglichst den sonst ublichen derselben Weise aneinander, wie sie in der Praxis tatsachlich aufeinander folgen. Mit Rucksicht auf die verschiedenen Geweberohmaterialien wurde eine Trennung in zwei Hauptabschnitte getroffen, wobei der erste Ab schnitt A in drei Kapiteln die Appreturbehandlung der aus tierischen Materialien gefertigten Gewebe und der zweite Abschnitt B in weiteren vier Kapiteln die Appreturarbeiten rur Waren aus pflanzlichen Fasern bespricht. Da zur Vermittlung des Verstandnisses uber die Wirkungsweise eines Mechanismus orthogonale, schematische Skizzen am besten geeignet erscheinen, sind dem Texte zahlreiche, durch perspektivische Ansichten erganzte Figuren beigegeben. Hierdurch wurde einerseits eine lange textual content liche Abharidlung uber die Bauart der Maschinen vermieden und anderer seits dem Leser die richtige V orstellung der Maschine ermoglicht.

Show description

[...]

Krankenernährung: Ein Diätetisches Lehrbuch by Hans Glatzel

By Hans Glatzel

Vom Krankenbett her und fiir das Krankenbett ist dieses Buch geschrieben. Immel' wird die arztliche Erfahrung Grundlage und MaB stab del' Krankenernahrung bleiben miissen. Entscheidende castle schritte verdankt die Diatetik abel' VOl' allen Dingen den Ergebnissen Erkenntnisse del' Ernahrungsphysiologie. Ernahrungsphysiologische und naturphilosophische Uberzeugungen, kultische Riten und Volks sitten konnen Anregungen und Hinweise geben fiir die Ernahrung des gesunden und kranken Menschen und unvoreingenommen nach allen Seiten soUte sich del' Arzt dafiir offen halten. Zu Richtlinien fiir das arztliche Handeln diirfen solche Anregungen und Hinweise abel' nur dann werden, wenn sie ihre Bewahrungsprobe am Krankenbett be standen haben. Die Erfahrung scheint zu lehren daB es dem Leser ernahrungs physiologisch-klinischer Gemeinschaftswerke oft schwer faUt, die Briicke zu schlagen zwischen den Ausfiihrungen des Physiologen und den Ausfiihrungen des Klinikers. Die Nahtstellen passen nicht genau aneinander; Liicken bleiben offen. Die Ernahrungsphysiologie weiB z. B. kaum etwas zu sagen iiber jene Stoffe, die den Nahrungsmitteln ihren Duft und ihren Geschmack geben und in vielen Fallen ent scheidend sind fiir den therapeutischen Erfolg. Auf del' anderen Seite ist sich del' Kliniker oft genug nicht klar iiber die ernahrungsphysio logische Unhaltbarkeit seiner Deutungen. In diesem Buch wurde ver sucht, durch Zusammenfassung del' fiir jede Kostform maBgebenden ernahrungsphysiologischen und klinischen Gesichtspunkte diesen Schwierigkeiten zu begegnen.

Show description

[...]

Berechnung und Gestaltung der Triebwerke schnellaufender by Dipl.-Ing. Ernst Mickel, Dr.-Ing. Paul Sommer, Dr.-Ing.

By Dipl.-Ing. Ernst Mickel, Dr.-Ing. Paul Sommer, Dr.-Ing. habil. Heinrich Wiegand (auth.)

Show description

[...]

Moderne Zeitkalkulation: Aus der Praxis des allgemeinen by Otto Auerswald (auth.), Otto Auerswald (eds.)

By Otto Auerswald (auth.), Otto Auerswald (eds.)

Show description

[...]

Körpererleben: Ein subjektiver Ausdruck von Leib und Seele. by E. Brähler (auth.), Priv.-Doz. Dr. rer. biol. hum. Elmar

By E. Brähler (auth.), Priv.-Doz. Dr. rer. biol. hum. Elmar Brähler (eds.)

Wir erleben seit einiger Zeit eine Renaissance des Körpers. Nachdem der Körper zunächst lediglich in einigen Therapie- und Selbsterfah­ rungszirkeln große Bedeutung erlangt hatte, ist heute "die Wiederkehr des Körpers" nicht nur in der Kunst, in der Literatur, im movie und im Theater festzustellen, auch in den Wissenschaften vollzieht sich eine "emotionale Wende". Die Zahl der Buchpublikationen und Artikel, die sich mit dem Körper beschäftigen, ist sprunghaft angestiegen, der Themenbereich dabei ist sehr facettenreich. Die Hinwendung zum Körper, die quickly zu einem Modetrend geworden ist, hat sicherlich ihre Wurzeln in der gesellschaftlichen, politischen, sozialen und wissen­ schaftlichen scenario der letzten Jahre und ihrer Entwicklung. Ich will an dieser Stelle mein Motiv für die Herausgabe dieses Buches zum Körpererleben aussprechen: Es ist mein Interesse an einer ganzheitlichen psychosomatischen Medizin, die den Mensch als Sub­ jekt ernst nimmt, patientenzentriert ist und auf Allmachtsansprüch- auch im psychosozialen Gewande - verzichtet. Dem Körpererleben des Menschen, das stets subjektiv ist, wird immer noch nicht die Bedeutung beigemessen, die ihm zukommt. Im heutigen iatrotechnischen Medizin­ process spielt das Körpererleben nur eine marginale Rolle; die Medizin stützt sich auf organische Befunde und sucht den Menschen gleich einem Gerät zu reparieren. Dies führt zwar in vielen Fällen zum Erfolg, geht aber auch in vielen Fällen an der Wirklichkeit des Menschen vorbei.

Show description

[...]

Moderne Asthmabehandlung: Atemschulung, Entspannung, by Friedrich Curtius, Rudolf Commichau

By Friedrich Curtius, Rudolf Commichau

Trotz eines unubersehbaren Schrifttums ist die Behandlung des Bronchial asthmas auch heute noch ausserordentlich unbefriedigend. Die immer wieder gepriesenen antiallergischen und klimatischen Methoden haben weitgehend versagt. Deshalb sind Kranke, Arzte, Kliniken und Kurorte quick ausnahmslos auf die rein symptomatische und zudem gefahrliche Therapie mit Sympathicomimetika bzw. Steroiden eingestellt. Demgegenuber ist die Atemschulung die "zweckmassigste Behandlung" (B. u. 1. NOELPP). Sie wird aber meist in unbefriedigender und haufig oberflach lischer Weise angewandt. Entscheidend ist namlich, dass die Atemschulung in den Gesamtrahmen der Entspannungs-und Psychotherapie eingebaut wird. Dass auf diese Weise wesent lich bessere Ergebnisse erziel bar sind, soll an Hand unserer Lubecker Erfahrungen dargelegt werden. Unsere Behandlung ware nicht moglich gewesen ohne die unermudliche, vor bildliche und erfolgreiche Mitarbeit der Krankengymnastin DRK-Schwester Lili KRISCHJAHN. Jhr auch an dieser Stelle warmstens zu danken, zugleich im Namen vieler Kranker, die ihr bis heute die Treue bewahrt haben, ist mir Bedurf nis! Auch Frl. Liselotte BONGERT und Frau Elke JANSEN gebuhrt unser herzlichster Dank fur wertvolle Hilfe. Schliesslich danke ich der Vorsteherschaft der PosSEHL-Stiftung zu Lubeck, die es uns zeitweise ermoglichte, unsere Asthmatikerambulanz in den Dienst der Kranken zu stellen. Im Juni 1965 F. CURTIUS Inhaltsverzeichnis Seite 1. Die bisherige Therapie des Bronchialasthmas in kritischer Beleuchtung (Antialler- sche, klimatische, symptomatische Behandlung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 H. Die Atem-, Entspannungs-und Psychotherapie des Bronchialasthmas ........... 7 A. Aufgabe und Grundlagen ................................................ 7 B. Eigene Ergebnisse ...................................................... 18 1. Krankengut ......................................................... 18 2. Methodisches ........................................................ 20 a) Die Behandlung des frisch eingewiesenen Asthmatikers ................. 20 b) Die planmassige Atemschulung ...................................... 21 three. Behandlungsergebnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 25 . . . . . . . . . .

Show description

[...]

Schnittanatomie des menschlichen Gehirns: Ein by Dr. med. Gunther von Hagens (auth.), Dr. med. Gunther von

By Dr. med. Gunther von Hagens (auth.), Dr. med. Gunther von Hagens, Dr. med. Andrea Whalley, Dr. med. René Maschke, Prof. Dr. med. Wilhelm Kriz (eds.)

Show description

[...]