Most searched books

Archives

Handbuch Föderalismus – Föderalismus als demokratische by Prof. Dr. rer. soc. Christoph Strünck (auth.), Ines Härtel

By Prof. Dr. rer. soc. Christoph Strünck (auth.), Ines Härtel (eds.)

Der Föderalismus hat sich als bundesstaatliche Ordnung in Deutschland im Grundsatz bewährt. In der Praxis haben sich jedoch deutliche Problemen entwickelt, die notwendig Reformen bedingen.

  • Scheitert der Föderalismus an Politikblockaden und Verflechtungsfallen?
  • Können die Bundesländer im Standortwettbewerb bestehen?
  • Ist der Verwaltungsföderalismus modernisierungsfähig?
  • Kann der „kooperative Föderalismus“ zur Senkung der Staatsschulden beitragen?
  • Sind Länderneugliederungen eine Lösung?
  • Kann sich der Föderalismus öffnen für neue Ansätze des Regierens (Governance)?

Namhafte Autoren widmen sich der Klärung dieser Fragen.

Band II untersucht zentrale Probleme und Kontroversen des Föderalismus, zeichnet die Modernisierung des Bundesstaates mit der Föderalismusreform I und II nach und weist auf die neuen interessanten Entwicklungen eines nichthoheitlichen Föderalismus hin.

Show description

[...]

ExPDT: Vergleichbarkeit von Richtlinien für by Martin Kähmer

By Martin Kähmer

Bisher bestand Datenschutz einerseits in der Selbstregulierung durch die Dienstanbieter mittels einseitig vorgegebener Datenschutzrichtlinien, andererseits im Selbstdatenschutz der Kunden mittels Datensparsamkeit.

Martin Kähmer präsentiert mit den prolonged privateness Definition instruments (ExPDT) eine formale Richtliniensprache für die Spezifikation ausdrucksstarker Datenschutzrichtlinien. Zur Unterstützung der Vereinbarung individueller Richtlinien zwischen Anbieter und Kunden definiert er einen Differenzoperator, mit dem sich Datenschutzrichtlinien automatisiert vergleichen und Konflikte identifizieren lassen. Die Funktionsweise der ExPDT-Sprache sowie der prototypisch entwickelten Werkzeuge zur Richtlinienauswertung und -anzeige demonstriert er anhand des konkreten Anwendungsbeispiels eines Einkaufszentrums.

Show description

[...]

Die Sinnprovinz der Kriminalität: Zur Dynamik eines sozialen by Prof. Dr. Henner Hess, Dr. jur. Sebastian Scheerer (auth.),

By Prof. Dr. Henner Hess, Dr. jur. Sebastian Scheerer (auth.), Henning Schmidt-Semisch, Henner Hess (eds.)

Was Kriminalität ist, das ist theoretisch und politisch höchst umstritten. Die entsprechenden Differenzen und Streitigkeiten werden in Kriminalitätsdiskursen thematisiert und ausgetragen, die sich zu einer Sinnprovinz der Kriminalität formieren, d.h. zu spezifischen Formen der Aufmerksamkeit, der Erfahrung, der Erklärung, der Reaktion and so forth. hinsichtlich sozialer Phänomene. Zugleich aber ist diese Sinnprovinz der Kriminalität nichts Starres, sondern dynamisch und in stetem Wandel begriffen. Die Beiträge dieses Bandes thematisieren solche Dynamiken in unterschiedlichen Bereichen des sozialen Feldes der Kriminalität.

Show description

[...]

Gestaltungssuche im Ertragsteuerrecht: Entwicklung von by Thomas Rödder

By Thomas Rödder

Den bisherigen Stand der Forschung in der Betriebswirtschaftlichen Steu erlehre zur Systematisierung der Alternativengenerierung habe ich in der kurzlich erschienenen 2. Auflage meines Buches "Betriebswirtschaftliche Steuerlehre" (Wiesbaden 1990) als "noch weitgehend unbewaltigt" be zeichnen mussen, denn ich konnte lediglich auf erste Ansatze zu einer ge nerellen Losung in der Schrift von Michael Kroner "Verrechnungsbe schrankte Verluste im Ertragsteuerrecht" (Wiesbaden 1986) hinweisen. Die so beschriebene Forschungslucke struggle eine Herausforderung, die das hier vorgelegte Buch von Dr. Thomas Rodder angenommen hat. Zur Beantwortung der Frage, wie denn methodisch zutreffend und zweck massig bei der Suche nach Steuergestaltungsmoglichkeiten im Ertragsteu erbereich vorgegangen werden sollte, knupft der Verfasser gedanklich an schon in der Problemlosungstheorie bzw. der Kreativitats- sowie der Mar ketingforschung entwickelte Konzepte zur Strukturierurig von Suchvor gangen in einem Dreiphasenschema an. Er beginnt dabei mit der betroffe nen Steuerrechtsmaterie und eben nicht mit Variationen des zu gestalten den Sachverhalts, used to be sich angesichts der Vielfalt moglicher sachver haltlieber Gestaltungen aus arbeitsokonomischen Grunden als sehr sinn voll erweist. Bei der Suche nach planvollen Herbeifuhrungen bzw. Ver meidungen steuerlicher Rechtsfolgen interpretiert er additionally das Recht unter dem Gesichtspunkt der Zweckdienlichkeit und subsumiert darauf ausge richtet hypothetische Sachverhaltselemente: Diese Transformation ist das eigentliche challenge der steuerlichen Gestaltungssuche. Wie zweckvoll und inhaltlich ergiebig ein solches Vorgehen ist, beweisen die zahlreichen sehr treffenden Beispiele

Show description

[...]

Vetospieler in der Policy-Forschung by Florian Blank (auth.), Florian Blank (eds.)

By Florian Blank (auth.), Florian Blank (eds.)

Das ursprünglich für die vergleichende Demokratieforschung entwickelte Vetospieler-Theorem von George Tsebelis hat auch in die Policy-Forschung Eingang gefunden. Die in diesem Band versammelten Beiträge wenden die Überlegungen Tsebelis’ in Analysen politischer Entscheidungsprozesse in verschiedenen Politikfeldern an und diskutieren theoretische Aspekte des Konzepts. Dabei fragen die Autorinnen und Autoren stets danach, ob und wie das ursprüngliche Konzept Tsebelis' für die Politikfeldanalyse genutzt werden kann, ohne dass durch Ergänzungen und Modifikationen sein Kern verloren geht.

Show description

[...]

Ziffern und Ziffernsysteme: II. Teil die Zahlzeichen im by Dr. Eugen Löffler (auth.), Dr. Eugen Löffler (eds.)

By Dr. Eugen Löffler (auth.), Dr. Eugen Löffler (eds.)

Show description

[...]

Kriminalgeschichte des Christentums Band 03 - Die Alte by Karlheinz Deschner

By Karlheinz Deschner

Show description

[...]

Grundkurs Statistik in den Sozialwissenschaften: Eine leicht by Volker Müller-Benedict

By Volker Müller-Benedict

Das Buch ist gedacht für Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler, die in einem Kurs vom Umfang eines Semesters das für sie notwendige Basiswissen erlangen wollen. Es vermittelt seinen Lesern "statistical literacy", so dass sie Output-Tabellen aus Statistik-Programmen lesen, statistische Aussagen in wissenschaftlichen Publikationen einordnen, Meinungsumfragen statistisch fundiert kritisieren und eigene Datensätze mit den statistischen Grundverfahren beschreiben können. Es arbeitet mit wenig Mathematik, vielen Grafiken und Original-Output des Statistik-Programms SPSS.

Show description

[...]

Aufgaben der Materialwirtschaft by Wolfgang Pahlitzsch

By Wolfgang Pahlitzsch

1. Materialwirtschaft als Teilfunktion des Unternehmens.- 2. Aufgaben und Bedeutung der Materialwirtschaft im Unternehmen.- three. Einfluß der Materialwirtschaft auf die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens und die Volkswirtschaft.- four. Unternehmerische Aufgaben der Materialwirtschaft.- Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen.- Lösungen der Aufgaben zur Selbstüberprüfung.- Stichwortverzeichnis.

Show description

[...]

Der Einspruch im Steuerrecht: Grundlagen und Praxis by Sylvia Meier, Ute Spohrer

By Sylvia Meier, Ute Spohrer

Das Buch gibt einen Überblick über das Einspruchsverfahren und erläutert Vor- und Nachteile gegenüber dem Antrag auf schlichte Änderung. Häufige Fehlerquellen wie die Fristberechnung werden praxisnah mit zahlreichen Beispielen und Checklisten dargestellt. Als weitere Arbeitshilfen liefert das Werk Mustereinsprüche, um die ersten Schritte im Einspruchsverfahren zu erleichtern.

Show description

[...]