Most searched books

Archives

Grundkurs Programmieren mit Delphi: Systematisch by Wolf-Gert Matthäus

By Wolf-Gert Matthäus

Show description

[...]

Hochschulerfinderrecht: Ein Handbuch für Wissenschaft und by Klaus Ferdinand Gärditz, Louis Pahlow

By Klaus Ferdinand Gärditz, Louis Pahlow

Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen Hochschulen neue Aufgaben zu. Forschungsergebnisse müssen nun auf Ihre Verwertbarkeit geprüft, Patentanmeldungen getätigt und zahlungskräftige Abnehmer gefunden werden. Zudem stellen sich ganz neue Fragen in Bezug auf die Lehr- und Forschungsfreiheit, die Einwerbung von Drittmitteln und die Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie der Industrie. Das vorliegende Handbuch will die genannten Fragenkreise im Spannungsfeld von öffentlichem Dienstrecht, Hochschulrecht einerseits, dem Recht des Geistigen Eigentums andererseits umfassend beantworten. Das Werk richtet sich an die Praxis in den Hochschulen, aber auch in der Industrie und Rechtsberatung.

Show description

[...]

Die Rettungsdienst-Prüfung: Fragen — Themen — Aufgaben by Dr. med. Rolando Rossi, Dr. med. Bodo Gorgaß, Prof. Dr. med.

By Dr. med. Rolando Rossi, Dr. med. Bodo Gorgaß, Prof. Dr. med. Friedrich Ahnefeld (auth.)

Erfolgreich durch die Prüfung!

Bereiten Sie sich mit über 1500 Fragen optimum auf die mündliche, schriftliche und praktische Prüfung vor. Ein Klassiker für alle angehenden Rettungsassistenten und Rettungssanitäter liegt in neuer Auflage vor!

Die 6. Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert und alle Fragen nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (RettAssAPrV) sortiert und deckt damit das breite Spektrum des Themas Rettungdienst ab: Anatomie und Physiologie, Allgemeine Notfallmedizin, Spezielle Notfallmedizin, company, Einsatztaktik, Hygiene u.a.

Die optimale Ergänzung zu allen Lehrbüchern zum Thema Rettungsdienst. Egal ob alleine oder in der Lerngruppe: so kommen Sie sicher durch die Prüfung!

Show description

[...]

Operationalisierung der Unternehmensflexibilität: by Jörg Horstmann (auth.)

By Jörg Horstmann (auth.)

Flexibilität ist ein viel diskutiertes Thema: Einzelne Arbeitnehmer, komplette Produktionsstraßen und ganze Unternehmen sollen flexibel (re-)agieren, um Veränderungen im Umfeld zu begegnen. Allerdings verursacht Flexibilität Kosten, die bei "einfacher" Flexibilitätsmaximierung den Nutzen übersteigen würden.

Jörg Horstmann präsentiert eine Gesamtbetrachtung der Unternehmensflexibilität und untersucht, welches Maß an Flexibilität der unternehmens- und situationsspezifische Umweltwandel erfordert und ob bzw. wie guy die entsprechenden Anforderungen erfüllen kann. Er stellt die notwendigen Umwelt- und Unternehmensanalysen bereit, typologisiert den umweltseitigen Flexibilitätsbedarf und die internen Flexibilitätspotenziale und entwickelt ein spezielles Flexibilitätsaudit samt quantitativer Kennzahl, um aktuelle Flexibilitätslücken bzw. -überschüsse zu bestimmen.

Show description

[...]

Politische Dimensionen der europäischen Gemeinschaftsbildung by Carl Joachim Friedrich (auth.), Carl J. Friedrich (eds.)

By Carl Joachim Friedrich (auth.), Carl J. Friedrich (eds.)

letztlich zur politischen Gemeinschaft eine Wählerschaft von Durchschnittsmenschen, durchdrungen und bestimmt von gemeinsamen überzeugungen, Werten und Interessen, die für Institutionen, Politik und Entscheidungen maßgebend sind und gleichzeitig von ihnen geformt werden. Die Institutionen entwickeln sich auf Grund von Entscheidun­ gen stetig weiter, die zur Durchführung einer sich periodisch erneuernden Politik lau­ fend überprüft werden. Unsere Forschung muß additionally in gen au demselben Maß auf die politische Gemeinschaft, die am Beginn des Entscheidungsprozesses steht, wie auf die direkt für diese Entscheidungen Verantwortlichen ausgerichtet sein. In der Tat erzwingt nicht selten der Protest dieser stillen accomplice die Revision von eilig getroffenen, ihre Meinung nicht berücksichtigenden Entscheidungen; 1965/66 battle dies in Frankreich der Fall. Dabei ist auch noch zu bedenken, daß der Entscheidungsprozeß nicht ausschließ­ lich politischer Natur ist. Wenn ein Franzose sich »entscheidet«, eine Deutsche zu hei­ raten, kann seine Entscheidung auf überlegungen rein persönlicher paintings beruhen; aber sie kann sich auch einer allgemeinen Tendenz einfügen und bestimmte politische Aus­ wirkungen haben, wenn er zum Beispiel wählt, an seinen Abgeordneten schreibt oder einen finanziellen Beitrag für eine politische company leistet. Viele Autoren von heute neigen dazu, die Bedeutung des Entscheidungsprozesses in der Politik zu übertreiben und daher einen »dezisionistischen« Standpunkt zu vertreten three. guy ist versucht, das Gewicht der Entscheidung für das Handeln zu überschätzen, vor allem in einigermaßen rationalisierten politischen Ordnungen. In Wahrheit ist selbst in solchen Ordnungen das Handeln oft nur Wiederholung oder Anpassung und birgt keinerlei echte Entscheidung.

Show description

[...]

Arbeit in der modernen Gesellschaft: Eine Einführung by Heiner Minssen

By Heiner Minssen

Die Transformation von Arbeitskraft in Arbeit ist ein zentrales challenge jeder enterprise. Lange Zeit wurde versucht, dieses challenge durch engmaschige Kontrollen zu lösen, doch mittlerweile macht sich die Auffassung breit, dass es ein effizienterer Weg ist, die Arbeitnehmer selbst verantwortlich zu machen für ihre Arbeitsleistung. Dahinter verbirgt sich eine Leitlinie, die typisch ist für die moderne Gesellschaft: im Finanzmarkt-Kapitalismus zählt nur, used to be sich am Markt bewährt. In diesem Buch wird einführend gezeigt, welche Auswirkungen dies auf die Arbeit in Industrie und Dienstleistungen hat, und es wird der Frage nachgegangen, welche Risiken, aber auch welche Chancen mit diesen neuen Leitlinien verbunden sind.

Show description

[...]

Die Mediatisierung sozialer Welten: Synergien empirischer by Friedrich Krotz, Cathrin Despotović, Merle-Marie Kruse

By Friedrich Krotz, Cathrin Despotović, Merle-Marie Kruse

Mediatisierungsforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Alltag und Institutionen, Kultur und Gesellschaft dadurch wandeln, dass Menschen immer mehr mit und in Bezug auf Medien handeln und kommunizieren: Dieser Prozess wird hier Mediatisierung genannt, weil Kommunikation immer häufiger in medienvermittelter und mediatisierter shape stattfindet. Für die empirische Untersuchung wird auf das Konzept der „sozialen Welten“ zurückgegriffen – die verschiedenen Lebensbereiche wie Beruf und Familie, Unterhaltung und Fernsehen, Alltag und soziale Beziehungen, Politik und Lernen sind davon alle, aber auf unterschiedliche Weise betroffen. Im DFG-geförderten Schwerpunktprogramm „Mediatisierte Welten“ untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen diese Sachverhalte seit mehreren Jahren. In dem vorliegenden Band werden nun nicht primär empirische Befunde sondern übergreifende theoretische Überlegungen publiziert, die sich je auf Überlegungen und empirische Ergebnisse aus unterschiedlichen Projekten und Disziplinen ergeben.

Show description

[...]

Die Transformation des Marburger Bundes: Vom Berufsverband by Samuel Greef

By Samuel Greef

Die streikenden Krankenhausärzte sorgten 2005 für großes Aufsehen. Ihre Forderung nach höherer Entlohnung und besseren Arbeitsbedingungen wurde von dem der breiten Öffentlichkeit kaum bekannten Marburger Bund unterstützt. Zuvor hatte ver.di als Multi-Branchengewerkschaft alle Beschäftigten im Krankenhaus vertreten. Dem Ärzteverband gelang es im Nachgang der Streiks, eigenständige, arztspezifische Tarifverträge durchzusetzen. Damit veränderte sich die etablierte, tarifpolitische Akteurskonstellation in den Arbeitsbeziehungen im Krankenhaussektor. Zugleich transformierte sich der Marburger Bund von einem berufspolitisch orientierten Standesverband zu einer Berufsgewerkschaft. Samuel Greef zeigt die Hintergründe des Ärztestreiks auf und analysiert den Transformationsprozess des Marburger Bundes sowie dessen Erfolgsbedingungen.

Show description

[...]

Das amerikanische Regierungssystem: Leitfaden by Ernst Fraenkel

By Ernst Fraenkel

Show description

[...]

Ergebnisse der Biologie: Dreiundzwanzigster Band by B. M. Johri, I. K. Vasil (auth.), H. Autrum, E. Bünning, K.

By B. M. Johri, I. K. Vasil (auth.), H. Autrum, E. Bünning, K. v. Frisch, E. Hadorn, A. Kühn, E. Mayr, A. Pirson, J. Straub, H. Stubbe, W. Weidel, Hansjochem Autrum (eds.)

Show description

[...]