Most searched books

Archives

Das Ingenieurwissen: Technische Thermodynamik by Joachim Ahrendts, Stephan Kabelac

By Joachim Ahrendts, Stephan Kabelac

Das Ingenieurwissen jetzt auch in Einzelbänden verfügbar. Thermodynamik enthält die für Ingenieure und Naturwissenschaftler wesentlichen Grundlagen in kompakter shape zum Nachschlagen bereit.

Show description

[...]

Verkaufsfaktor Kundennutzen: Konkreten Bedarf ermitteln, aus by Christian Sickel

By Christian Sickel

Die meisten Verkaufsgespräche scheitern, weil die angebotene Lösung nicht zum challenge des Kunden passt. In solchen Fällen versagt sogar die „Wunderwaffe“ Preisnachlass. „Verkaufsfaktor Kundennutzen“ zeigt an zahlreichen Beispielen aus der Verkaufspraxis, wie es gelingt, wertvolle Informationen für die Bedarfsanalyse zu gewinnen, die reason der Kunden gezielt zu erforschen, die Merkmale eines Produkts oder einer Leistung in konkreten Nutzen zu verwandeln, Preis und Nutzen zueinander ins Verhältnis zu setzen und Einwände des Kunden als Interesse am Angebot zu verstehen. Eine praktische Anleitung mit hilfreichen Übungen und zahlreichen Musterformulierungen für alle, die mit passgenauen Lösungen überzeugen wollen.

Neu in der 6. Auflage: Wie man im Verkaufsgespräch noch individueller auf unterschiedliche Kundentypen eingehen kann.

Show description

[...]

Schieflagen im Bildungssystem: Die Benachteiligung der by Georg Auernheimer Dr. phil., Prof. i. R. (auth.), Georg

By Georg Auernheimer Dr. phil., Prof. i. R. (auth.), Georg Auernheimer Dr. phil., Prof. i. R. (eds.)

Show description

[...]

Christliche Führung - Anspruch und Wirklichkeit: Führen mit by Ferdinand Rohrhirsch

By Ferdinand Rohrhirsch

Für gute Führung braucht es weder Werte noch Systeme - es braucht Vernunft und Persönlichkeit. Führen geschieht nicht mit Methoden, instruments und Managementsystemen. Um intestine zu führen muss guy kein Christ sein. was once bedeuten christliche Werte in der Führung, was once muss guy beachten, um als supervisor zu überzeugen? Professor Ferdinand Rohrhirsch setzt sich kritisch mit christlichen Werten und christlicher Führung auseinander und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Show description

[...]

Der rationelle Einsatz von Buchungsmaschinen by Alfons Paulmichl

By Alfons Paulmichl

Die vorliegende Schrift ist das Ergebnis langjähriger Erfahrungen, die in der Praxis der Organisationsberatung bei der Rationalisierung des Rech­ nungswesens gemacht wurden. Die Buchungsmaschinenindustrie bietet eine Vielfalt von Erzeugnissen an, angefangen von der einfachen Buchungs­ schreibmaschine bis zur kompletten Lochkartenanlage oder mit elek­ tronischen Rechenmaschinen gekoppelten Aggregaten. Die große Zahl der Möglichkeiten ist verwirrend, und nicht immer wird in der Praxis der richtige Gebrauch davon gemacht. Ja, guy kann sagen, daß nur wenige Betriebe die maschinelle Ausrüstung haben, die ihren tatsächlichen Be­ dürfnissen entspricht. Die Anschaffung einer Buchungsmaschine oder einer ganzen Maschinenanlage ist nicht nur eine kostspielige Investition, mit ihr fällt auch die Entscheidung über das Buchungssystem, das im betrieb­ lichen Rechnungswesen angewendet wird. Dieses procedure muß nicht nur die Vornahme der Buchungen in rationeller Weise gewährleisten, es muß auch alle Anforderungen erfüllen, die eine moderne Betriebsführung heute an das Rechnungswesen stellt. Mit dem Einsatz von Buchungsmaschinen ist nicht nur eine quantitative, sondern auch eine qualitative Aufgabe zu lösen. Die quantitative Aufgabe liegt in der Beschleunigung der Buchungs­ vorgänge, die qualitative in der Steigerung der Aussagefähigkeit des Rechnungswesens. Die Hauptprobleme des Rechnungswesens liegen heute nicht nur in der möglichst schnellen Erfassung und Verbuchung betrieb­ licher Daten, sondern vor allem in ihrer raschen und vielseitigen Aus­ wertung. Die Frage des rationellen Einsatzes von Buchungsmaschinen wird damit zu einer Kernfrage der betriebliChen enterprise. Die Buchungsmaschine darf infolgedessen nicht das Buchungssystem bestim­ males; das durch die betrieblichen Verhältnisse bedingte Buchungssystem muß vielmehr umgekehrt bestimmen, welche Buchungsmaschinen zum Einsatz gelangen sollen.

Show description

[...]

Wissenschaft vermitteln: Eine Anleitung für Wissenschaftler by Jutta Campenhausen

By Jutta Campenhausen

Wer etwas für das Verständnis seiner wissenschaftlichen Arbeit, für sein Fach und für wissenschaftliches Denken überhaupt tun will, muss nicht nur schreiben können; er muss es auch tun. Jutta von Campenhausen zeigt, warum es nicht reicht, Wissenschaftskommunikation den Presseleuten und Öffentlichkeitsarbeitern zu überlassen. Anhand vieler Beispiele belegt sie, wie und wo das Schreiben für Laien sinnvoll ist. Wissenschaftler, die selbst intestine und glaubwürdig über ihr Tun reden und in Zeitungen, Zeitschriften und im web publizieren, erreichen nicht nur skeptische Laien, sondern auch Fachkollegen und fördern nachweislich ihre Karriere.

Show description

[...]

Organisation der Forschungsuniversität: Eine by Anna Froese

By Anna Froese

​Im Zuge globaler Wandelprozesse haben deutsche Universitäten ihre Strukturen maßgeblich verändert, z. B. das US-amerikanische Departmentmodell eingeführt. Organisationsgestaltung wird zunehmend zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor für die Innovationsfähigkeit deutscher Universitäten. Anna Froese untersucht, welche Organisationsmodelle deutscher Universitäten hochinnovative Forschung fördern. Sie arbeitet Stärken und Schwächen verschiedener Gestaltungsalternativen heraus und gibt Empfehlungen für Reformmaßnahmen.

Show description

[...]

Stahlbetonbau: Bemessung — Konstruktion — Ausführung by Dipl.-Ing. Gottfried C. O. Lohmeyer (auth.), Dipl.-Ing.

By Dipl.-Ing. Gottfried C. O. Lohmeyer (auth.), Dipl.-Ing. Gottfried C. O. Lohmeyer (eds.)

Show description

[...]

Der Personalkredit: Erscheinungsformen und wirtschaftliche by Martin Ungerer

By Martin Ungerer

Used to be Personalkredit ist, welche Arten ihm zuzurechnen sind, und welche Wirtschaftssektoren vonihm erfasst werden, gehort zu jenen noch unbestimm tenundnurvagedurchdachtenGebieten der I"

Show description

[...]

Mechanische Relaxationsuntersuchungen zur Charakterisierung by Prof. Dr. rer. nat. Giselher Valk, Dr.-Ing. Ulrich Schröder

By Prof. Dr. rer. nat. Giselher Valk, Dr.-Ing. Ulrich Schröder (auth.)

Show description

[...]