Most searched books

Archives

Anwendungen der Schwingungsspektroskopie in der by Hans Siebert

By Hans Siebert

Gern bin ich der Anregung der verehrten Frau Herausgeberin gefolgt, das vorliegende Buch zu schreiben. Die Schwingungsspektroskopi- insbesondere die Ultrarotspektroskopie - ist heute eine der verbreitet­ sten Untersuchungsmethoden des Chemikers. Es ist eine Reihe vorzüg­ licher Bücher über die Theorie und Praxis der Schwingungsspektroskopie erschienen, jedoch fehlt bisher ein zusammenfassender Bericht über An­ wendung und Ergebnisse im Bereich der anorganischen Chemie. Wegen der gebotenen Umfangsbegrenzung conflict eine enzyklopädische Darstellung des Sachgebietes nicht möglich; ich habe mich darauf beschränkt, eine Anleitung zum Auswerten von Schwingungsspektren und einen Überblick über die bisher erzielten Erkenntnisse zu geben. Eine vollständige Zitierung der einschlägigen Literatur hätte zuviel Raum beansprucht; wenn ein Gegenstand mehrfach bearbeitet worden ist, sind daher nur die neuesten Publikationen zitiert. Im Aufbau des Buches habe ich mich teilweise an das ausgezeichnete Werk von ok. W. F. KOHLRAuscH: "Ramanspektren" (1943) gehalten. Herrn Prof. Dr. W. LÜTTKE, Göttingen, danke ich herzlich für seine kritische Durchsicht großer Teile des Manuskripts sowie für die Über­ lassung unveröffentlichter UR-Spektren. Ganz besonderen Dank schulde ich Frl. H. GRAUSTEIN für ihre umfangreiche Mitarbeit bei der Literatur­ durchsicht, dem Anfertigen der Zeichnungen und des Registers, der Niederschrift des Manuskripts und dem Lesen der Korrekturen.

Show description

Read or Download Anwendungen der Schwingungsspektroskopie in der Anorganischen Chemie PDF

Best inorganic books

Inorganic Syntheses, Volume 2

The volumes during this carrying on with sequence supply a compilation of present concepts and ideas in inorganic artificial chemistry. comprises inorganic polymer syntheses and instruction of vital inorganic solids, syntheses utilized in the improvement of pharmacologically energetic inorganic compounds, small-molecule coordination complexes, and similar compounds.

Including Bioinorganic Studies

Advances in Inorganic Chemistry provides well timed and informative summaries of the present growth in various topic parts inside inorganic chemistry starting from bio-inorganic to stable nation stories. Thisacclaimed serial positive factors studies written by means of specialists within the sector and is an crucial connection with complex researchers.

Functional metallosupramolecular materials

There's nice curiosity in metallosupramolecular fabrics as a result of their use in magnetic, photonic and digital fabrics. useful Metallosupramolecular fabrics makes a speciality of the purposes of those fabrics masking the chemistry underlying the synthesis of numerous ligands to coordinate quite a few steel ions and the iteration of second and 3D fabrics in line with those constructs.

Inorganic Chemistry

Учебник по неорганической химии. Shriver and Atkins Inorganic Chemistry 5th version represents an essential component of a scholars chemistry schooling. With an analogous extensive insurance as its predecessors - making it the best spouse at some point of an undergraduate measure programme - the 5th version extends from the foundational suggestions of inorganic chemistry to the vanguard of up to date examine.

Extra resources for Anwendungen der Schwingungsspektroskopie in der Anorganischen Chemie

Example text

W. nach charakteristischen Frequenzen suchen. Wie früher in Kap. I schon erörtert, ist in RCN, FCN, CICN, BrCN und JCN die Schwingung um 2000 - 2200 cm- 1 als Valenzschwingung 'V(CN) zu bezeichnen; entsprechend die andere Valenzschwingung als Tabelle 11. Frequenzen linearer Moleküle XYZ (O""v) Molekül I HOO DON TON HNO DNO HOOHOP N20 NOO000OOS OOSe SO Se SOTe FON OION BrON JON SOOSeOO(OH3)ONI (OH3)NO Methode Znstand UR, gas UR, gas UR, gas UR, Ar-Matrix UR, Ar-Matrix UR, NaHOO krist UR, krist UR, gas UR, KNOO krist UR, NaONO krist UR, gas UR, gas UR, gas UR, Lsg (OS2) UR, gas UR, gas UR, gas Ra, Lsg (OHOI3) UR, Lsg UR, KSeON krist UR, gas UR, gas I ~1(1:+) I 2097 1925 1724 2032 1940 1867 1265 1285 {1207 1302 1112 859 642 506 423 1078 { 714 784 586 470 743 561 920 945 V2(II) V3(1:+) 712 569 513 535 413 647 671 589 632 471 520 466 [355J [337J 451 380 342 321 470 422 362 263 3311 2630 2460 3583 2733 3225 3180 2224 2165 2098 2062 2021 1435 1347 2290 2219 2198 2158 2066 2070 2267 2166 I Lit.

Die mannigfaltigen Erscheinungsformen der chemischen Bindung spiegeln sich meist in irgendeiner Weise in den Kraftkonstanten wider. Nur einige Gesichtspunkte sollen hier angedeutet werden. Der Einfluß des H ybridisierungszustandes der an einer Bindung beteiligten Atome läßt sich am deutlichsten an den (C-H)-Verbindungen erkennen. Tab. 4 zeigt die Abhängigkeit der Kraftkonstanten mit der t Tabelle 4. Kraftkonstanten von (CH)-Bindttngen Hybridisierung Molekül Jen II B P CH-Radikal CH4 C2H4 C2H 2 4,o91 4,95 5,12 5,90 I 0,49 0,72 0,74 0,76 sp3 sp2 sp Hybridisierung des C-Atoms.

Die Zuordnung der Frequenzen zu den einzelnen Schwingungsformen ist hier apriori nicht möglich, sondern verlangt einen Vergleich mit den Spektren ähnlicher Moleküle (s. w. ). 3. (H3Si)20. Die Gruppe Si-O-Si kaun gewinkelt oder linear sein. Im ersten Fall gehört das Molekül zur Punktgruppe 02v wie H 20 (s. S. 15); die beiden Valenzschwingungen vs(SiOSi) und vas(SiOSi) sind dann im Raman- und UR-Spektrum erlaubt. Bei linearer Anordnung SiOSi ist die Punktgruppe D3" oder D3d; hier ist Vs (Klasse A~ für Da" bzw.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 28 votes

Comments are closed.