Most searched books

Archives

Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere by Eberhard Breitmaier

By Eberhard Breitmaier

Alkaloide sind pharmakologisch vielseitig aktive und entsprechend anwendbare Wirkstoffe überwiegend pflanzlicher Herkunft. Mit diesem Buch erhält der Leser einen klaren Einblick in ein faszinierendes Gebiet der Naturstoffchemie - eine geordnete Übersicht der bekanntesten Alkaloide, ihres Vorkommens und ihrer Wirkungen auf den Organismus.
Diese überarbeitete und erweiterte Auflage enthält Verbesserungen sowie zahlreiche kleinere Ergänzungen in quick allen Kapiteln.

Show description

Read Online or Download Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur PDF

Best inorganic books

Inorganic Syntheses, Volume 2

The volumes during this carrying on with sequence supply a compilation of present recommendations and concepts in inorganic artificial chemistry. contains inorganic polymer syntheses and practise of significant inorganic solids, syntheses utilized in the advance of pharmacologically lively inorganic compounds, small-molecule coordination complexes, and similar compounds.

Including Bioinorganic Studies

Advances in Inorganic Chemistry provides well timed and informative summaries of the present growth in quite a few topic components inside inorganic chemistry starting from bio-inorganic to reliable kingdom experiences. Thisacclaimed serial good points experiences written via specialists within the zone and is an crucial connection with complex researchers.

Functional metallosupramolecular materials

There's nice curiosity in metallosupramolecular fabrics due to their use in magnetic, photonic and digital fabrics. sensible Metallosupramolecular fabrics makes a speciality of the purposes of those fabrics masking the chemistry underlying the synthesis of various ligands to coordinate a number of steel ions and the new release of 2nd and 3D fabrics in keeping with those constructs.

Inorganic Chemistry

Учебник по неорганической химии. Shriver and Atkins Inorganic Chemistry 5th version represents an essential component of a scholars chemistry schooling. With an analogous extensive insurance as its predecessors - making it the correct significant other in the course of an undergraduate measure programme - the 5th version extends from the foundational thoughts of inorganic chemistry to the leading edge of latest learn.

Additional info for Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur

Sample text

4). Isochinolin-Alkaloide finden sich vor allem in den Pflanzenfamilien Papaveraceae (Mohngewächse), Berberidaceae (Berberitzen), Menispermaceae (Halbmonds amengewächse) und Liliaceae (Liliengewächse ). 6 59 Isochinoline Tab. 4. ', N....... 1 1,2,3,4-Tetrahydroisochinoline Einfache 1,2,3,4-Tetrahydroisochinolin-Alkaloide 66 sind Hydrohydrastinin aus Corydalis (Fumariaceae), dessen I-Lactam (I-C=O) oft neben komplexeren Alkaloiden isoliert wird, sowie (+)-Salsolin aus Salsola richteri (Chenopodiaceae).

N-Methyl-l,2,5,6-tetrahydronicotinsäure und deren Methylester, das Arecolin sind Wirkstoffe der Betelnuß Areca catechu (Palmaceae); die nicht ganz reifen, geschälten Betelnüsse werden vor allem in Ostasien meist mit etwas Kalk gekaut ("Betelbissen") und regen dann ähnlich wie Tabak das Nervensystem an 26. Chronischer Mißbrauch schädigt das Gebiß und fiihrt zu Geschwüren im Mund-Rachen-Bereich. Arecolin selbst wirkt antihelmintisch 25. "-9 0 o Trigonellin H0'ffH Gentianin Arecolin 0 HO OH Gentiopicrosid Gentianin wurde zunächst als Inhaltstoff vieler Enziangewächse beschrieben.

Die zahlenmäßig prominentesten Vertreter sind die Eburnan- und Coryanthean-Alkaloide (Tab. 3, S. 46). • Eburnan-Alkaloide Enantiomerenreines und racemisches Eburnamonin sowie (-)-Eburnamin aus Hunteria eburneae und anderen Pflanzen der Apocynaceae-Familie wie Immergrün (Vinca minor) verkörpern das Grundskelett der Eburnamin-Alkaloide 56. (+)-Vincamin ist das Hauptalkaloid des Immergrüns, bei dessen Hydrolyse (-)-Eburnamonin entsteht. (-)-Eburnamonin und (+)-Vincamin wirken gefäßerweiternd und senken infolgedessen den Blutdruck; (+)-Vincamin wird zur Anregung der cerebralen Durchblutung angewendet.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 46 votes

Comments are closed.